Neue Gesichter im Vorstand

Die Sportvereinigung Möhnesee sieht sich für die Zukunft gut gerüstet. Das war das Fazit der am Freitag stattgefundenen Jahreshauptversammlung.

Wichtigster Tagesordnungspunkt waren die Vorstandswahlen. Hier wurde Marcus Zwingmann als 1. Vorsitzender bestätigt und mit Lars Schliewe (2. Vorsitzender), Oliver Dortschack (3. Vorsitzender), Klaus Schulte (Geschäftsführer) und Florian Steger (Schatzmeister) wichtige Positionen neu besetzt.

Die Neubesetzung war notwendig geworden, da die ehemaligen Vorstandsmitglieder Tim Brans, Christian Flaake und Thorsten Heinrich mittlerweile als Trainer bei anderen Vereinen arbeiten und somit nicht mehr zur Verfügung standen.

Der bisherige Schatzmeister Jens Rieger ist nach Hannover gezogen und stand deshalb für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Der 1. Vorsitzende Marcus Zwingmann bedankte sich ausdrücklich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz.
„Uns war es wichtig, dass diese wichtigen Wahlen in einer Präsenz-Versammlung entschieden wurden. Deshalb haben wir auf den richtigen Zeitpunkt gewartet.“

Im Hintergrund haben aber alle neuen Vorstandsmitglieder den amtierenden Vorstand bereits seit Monaten unterstützt.
In der Rückschau des letzten Jahres stellte Marcus Zwingmann das 100jährige Jubiläum, den neuen Kunstrasenbelag und das Förderprogramm Moderne Sportstätten in den Mittelpunkt.

Corona-bedingt mussten leider die Jubiläumsveranstaltung, die Fahrt der Seniorenmannschaften (1. und 2. Mannschaft, Alte Herren) in die Partnergemeinde Wintzenheim und die Fahrt der Jugendabteilung nach Fort-Fun in das nächste Jahr geschoben werden. Es soll aber noch in diesem Jahr eine Festschrift und ein Sammelalbum erscheinen.

Mit dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten“ wird eine Überdachung am Sportplatz realisiert und die Kabinen und das Vereinsheim renoviert. Auch die Zusage der Einzäunung des Sportplatzareals seitens der Gemeinde wurde sehr positiv begrüßt.

Die Leiter der einzelnen Abteilungen berichteten natürlich in erster Linie von den Auswirkungen der Coronakrise und dem Ausfall der Sportaktivitäten.
Neuerdings bietet die Sportvereinigung Möhnesee ein Boxing-Workout an. Hier ist die Nachfrage bereits enorm hoch.

Posted in Allgemein