D-Junioren erreichen Pokal-Halbfinale

Am Dienstag-Abend konnte sich unsere U13 in einem spannenden Pokal-Viertelfinale gegen den TuS Jahn Soest mit 5:3 durchsetzen.

Bei weit über 30 Grad gehörte die Anfangsphase des packenden Spiels klar den Matrosen – so stand bereits in der 4. Minute Tim Eschweiler goldrichtig und netzte ein, bevor Max Reckers einen sehenswerten Freistoß in der 10. Minute direkt im Tor unterbrachte.

Nach kurzer Trinkpause erhöhte Max Ratzlaff per Kopfball in der 21. Minute zum 3:0-Zwischenstand. Nun schalteten unsere Jungs einen Gang zurück, was sich als grober Fehler herausstellen sollte. So gelang es den Soestern noch vor der Halbzeit-Pause, den Rückstand auf einen Zähler zu verringern.

Nach der Halbzeit waren es allerdings abermals unsere D1-Kicker, die durch den zweiten direkten Freistoß-Treffer von Max Reckers erfolgreich waren und den Vorsprung wieder auf zwei Tore erweiterten. Davon unbeeindruckt sahen die Soester weiterhin ihre Chance und kamen in der 44. Minute durch einen schönen Freistoß-Treffer zum zwischenzeitlichen 3:4.

In den Schlussminuten erlöste Matthias Schoene die Matrosen mit dem Treffer zum 5:3, wodurch sie nun im Halbfinale stehen. Dort wartet voraussichtlich Büderich oder Westfalia Soest auf unsere Jungs.