D1 weiter in der Erfolgsspur

Nach der bereits äußerst erfolgreichen Vorbereitung befinden reiten die Jungmatrosen weiter auf der Erfolgswelle – seit nunmehr 8 Spielen steht noch kein einziger Punktverlust zubuche.

 

Am vergangenen Samstag traf unsere U13 auf die eigene zweite Mannschaft und fuhr dabei einen ungefährdeten 7:1-Sieg ein, wiewohl die Leistung des reinen Jungjahrgangs viele positive Eindrücke hinterlassen hat. Für die D1 erfolgreich waren: 3 * Jonas Teipel, 2* Matthias Schoene und je einmal Justus Teuner und Max Reckers.

 

Drei Tage später stand ein Freundschaftsspiel gegen Werl 2 auf dem Programm, welches wiederum souverän mit 8:0 gewonnen werden konnten, wobei besonders die Kinder zum Zuge kamen, die in den Spielen davor nur wenig Spielzeit bekommen haben. Die Tore für unser Team erzielten dabei: 3 * Max Reckers, 2 * Jannis Lax und je einmal Mathis Langeneke, Leon Kotewitsch und Marlon Schaffrath.

 

Zum Ende der Woche bestritt die D1 dann noch das vorgezogene Meisterschaftsspiel gegen die JSG Hilbeck/Sönnern/Scheidingen. In einem dem Wetter geschuldet ruhigem Spiel konnte sich unsere Mannschaft mit einem weiteren 7:1-Sieg zumindest vorübergehend die Tabellenführung der Quali-Gruppe C sichern.
Dabei erzielten 3 * Leon Kotewitsch, 2 * Justus Teuner und je einmal Tim Eschweiler und Jonas Teipel die Tore für die Blau-Weißen.

 

Motiviert durch die vielen Erfolgserlebnisse der letzten Wochen geht es nun am Dienstag um 17:30 Uhr zum Pokalspiel nach Soest, wo die D1 auf den TuS Jahn Soest trifft. Direkt am Wochenende darauf steht mit dem Spiel gegen Bad Sassendorf 1 ein weiteres schweres Spiel auf dem Plan.