D1-Matrosen wieder an der Spitze

Am Samstag, den 09. April, setzten sich die D1-Junioren der SpVg Möhnesee mit 1:0 gegen den BV Bad Sassendorf II durch und eroberten damit die Tabellenspitze zurück.

Trotz des sehr freundschaftlichen Verhältnis zwischen Möhnesee und Bad Sassendorf, was sowohl für die Spieler als auch für die Trainer gilt, bekamen die Zuschauer streckenweise ein gutes Spiel geboten. Beide Mannschaften hatten aber mit vielen Fehlpässen zu kämpfen, sodass es nur selten torgefährlich wurde.

Dennoch ließen die Matrosen die Chancen, die sie bekamen, zumeist aus. Nur Max Reckers zeigte nach zehn Minuten, wie es besser geht, und erzielte den 1:0-Siegtreffer. Damit eroberten die Blau-Weißen die Tabellenführung zurück, haben nach sieben Spielen zwar nur neun Tore geschossen, aber auch nur drei Gegentreffer kassiert und bereits 16 Punkte auf dem Konto.

Die Trainer Marcel Calles und Tobias Bremser sagten: „Im ersten Spiel nach der Winterpause ist es immer schwierig, wieder reinzukommen. Nach schwachem Beginn hat sich die Mannschaft aber gut gesteigert. Insgesamt war es ein verdienter Sieg. Durch gleichzeitiges Patzen von Westfalia Soest II sind wir nun wieder Tabellenführer.“