DFB-Mobil mit Futsal-Bällen zu Gast in Körbecke

Eine lehrreiche Qualifizierungsmaßnahme für die Trainer und ein tolles Erlebnis für die E- und F-Jugendspieler der neuen Jugendspielgemeinschaft
Möhnesee/Völlinghausen: Das DFB-Mobil war zu Besuch in der Ballsporthalle in Körbecke. Möglich wurde der Termin durch die Bemühungen von Michael Hubal (Jugendleiter SpVg).

Der Jahreszeit entsprechend wurde das Mobil mit dem passenden Trainingsmodul „Hallentraining F- und E-Junioren“ eingeladen. 16 Kinder und deren Trainer nahmen an diesem 90-minütigen Demonstrationstraining, bei dem die Kinder auch aktiv eingebunden waren, teil. Im abschließenden Theorieteil erhielten die Trainer einen Eindruck über die Möglichkeiten der persönlichen Fortbildung durch das Trainer-Lizensierungsmodell und der Möglichkeit an mittlerweile 16 kostenlosen Modulen der Trainerkurzschulungen teilzunehmen.

Die SpVg Möhnesee freut sich nicht nur auf ein baldiges Wiedersehen mit dem DFB-Mobil, sondern auch über einen Satz neuer Futsalbälle, die der FLVW dem Verein schenkte.