D1 der JSG Möhnesee/Völlinghausen stürmt auf Platz eins

Durch einen verdienten 2:0-Sieg beim SC Lippetal hat sich die D1 der JSG Möhnesee/Völlinghausen auf den ersten Platz der Tabelle vorgeschoben.

Auf einem durchnässten, holprigen Rasen war die JSG spielerisch klar überlegen und ließ kaum eine Chance des Gegners zu. Durch ein Eigentor gingen die Matrosen dann mit 1:0 in Führung, ehe Jonas Teipel mit seinem dritten Saisontor auf den 2:0-Endstand sorgte.

Mit zehn Punkten aus vier Spielen liegt das Team nun auf Rang eins. Die Trainer Marcel Calles und Tobias Bremser sind dementsprechend zufrieden: “Wir sind insgesamt auf einem guten Weg mit einem Team, welches fast aus einem reinen Jungjahrgang besteht. Einziger Kritikpunkt am Sieg war die Chancenverwertung.”