4 Seniorenspiele in 5 Tagen – Erste verliert, die Zweite gewinnt (Stand: 15.04.18, 16:55 Uhr)

 

Die Temperaturen steigen und die heiße Phase der Saison beginnt. Beides Gründe, endlich mal wieder bzw. auch weiterhin die Spiele unserer Seniorenmannschaften zu besuchen. Und in den nächsten 5 Tagen gibt es dazu reichlich Gelegenheit.

Freitag, dem 13.04.2018, um 19.00 Uhr: BV Bad Sassendorf II – SpVg Möhnesee I 

BV Bad Sassendorf II gegen SpVg Möhnesee, das heißt: Letzter gegen Erster oder der schwächste Sturm (16 Treffer) gegen die stärkste Abwehr (18 Gegentreffer) der Liga. Wenn es also nach dem bisherigen Saisonverlauf gehen würde, könnte sich unser Keeper auf einen ruhigen Abend einstellen. Aber das Spiel unserer Jungs am letzten Sonntag hat gezeigt, dass ein Sieg gegen ein Team aus der unteren Tabellenregion an manchen Tagen doch recht mühsam erzwungen werden muss. Und auch wenn unser Gegner am Sonntag 0:4 in Völlinghausen verloren hat, zeigt ihr 2:1-Heimsieg gegen Eilmsen, dass sie zumindest zu Hause gewinnen können. Wenn unsere Mannschaft jedoch an ihre Leistung der zweiten Halbzeit vom Sonntag anknüpft, wäre alles andere als ein Sieg eine mehr als kleine Überraschung. Und ein Auswärtssieg in einem Punktspiel für unsere 1. Mannschaft wäre ja auch mal wieder ganz schön, denn ein solcher liegt fast 5 Monate zurück. Unsere Fans, die hoffentlich zahlreich den Weg in den Kurort antreten, finden den Platz hier.

BV Bad Sassendorf II – SpVg Möhnesee I 0:6 (0:1)
0:1 25. min. Patrick Lietz
0:2 48. min. Eddy Korff
0:3 51. min. Simon Schauer
0:4 68. min. Eigentor
0:5 77. min. Simon Schauer
0:6 79. min. Falck Eickelmann

Es war der erwartete geruhsame Feierabend für unseren Torwart Sebastian Sprenger, der nach einer Fra Ruptur eines Bandes im Knie wieder im Tor der Matrosen stand. Gefühlte 20 zu 0 Chancen für unsere Jungs in der ersten Halbzeit und nur ein Tor. Und dieses schoß natürlich wie schon am Sonntag unser Büchsenöffner Patrick Lietz. Erst in der 2. Halbzeit konnten seine Mannschaftskameraden dann nachlegen. Zum Schluß hieß es dann: Möhnesee 6, Sassendorf 0. Und damit war Sassendorf noch gut bedient. Denn wenn unsere Jungs ihre Chancen besser genutzt hätten, hätte es gut und gerne auch zweistellig werden können. Ein nie gefährderter Sieg, der noch schöner wurde als man das Ergebnis aus dem Lippetal erfuhr: SC Lippetal II gegen SV Hillbeck II 2:0. Der schärfste Konkurrent auf Meisterschaft und Aufstieg verliert 3 Punkte. So kann es am Sonntag gerne weiter gehen.

Sonntag, dem 15.04.2018, um 12.45 Uhr: RW Westönnen II – SpVg Möhnesee I

Nach dem Spiel David gegen Goliath vom Freitag müssen unsere Jungs nur 40 Stunden später zum Spitzenspiel der Kreisliga B beim Tabellenfünften aus Westönnen. Dessen letztes Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Scheidingen endete 1:1. Es ist also zu erwarten, dass der Gegner sich und seinen Anhängern zeigen will, dass sie es besser können und in der Lage sind, dem Tabellenführer vom Möhnesee ein Bein zu stellen. Unsere Jungs werden daher alles reinhauen müssen, damit sie die erhofften und bitter notwendigen 6 Auswärtspunkte aus 2 Spielen an den Möhnesee holen können. Für alle Fans, die den sicher lohnenden Weg nach Westönnen antreten, auch hier der Weg zum Spiel.

RW Westönnen II – SpVg Möhnesee I 2:1 (1:1)
1:0 11. min. Tom Scheele
1:1 16. min. Simon Schauer
2:1 55. min. Nico Gliessner

Sonntag, dem 15.04.2018, um 15.00 Uhr: TV Borgeln – SpVg Möhnesee II

Zu einer ungewohnt späten Zeit beginnt am Sonntag das Spiel unser zweiten Mannschaft. Auswärts gegen die stark abstiegsgefährdeten Borgelner ist ein heißer Ritt zu erwarten. Die Heimmannschaft ist nur einen Punkt vom vorletzten Platz entfernt und wird sicher alles versuchen, um diese Punkte daheim zu behalten und ihre positive Heimbilanz weiter zu verbessern. Auch wenn die Borgelner seit 6 Monaten kein Heimspiel gewonnen haben, müssen sich unsere Jungs nicht fürchten, haben sie doch in den letzten Spielen gezeigt, dass sie mit allen Mannschaften der Kreisliga C mithalten können. Und auch die Tatsache, dass Borgeln wie unsere 1. Mannschaft schon am Freitag ein Spiel hatte, könnte die Ausgangssituation für unser Team verbessern. Gute Chancen also, dass die Jungs ihre Serie von drei ungeschlagenen Spielen weiter ausbauen können. Wie es nach Borgeln geht, kann man hier sehen.

TV Borgeln – SpVg Möhnesee II 0:2 (0:0)
0:1 53. min. Johannes Griese
0:2 55. min. Pius Mandel

Dienstag, dem 17.04.2018, um 19.30 Uhr: SpVg Möhnesee I – Soester TV 2:3 (0:1)

Einen sehr außergewöhnlichen Trainingsgast dürfen wir am Dienstag auf unserem Fußballplatz begrüßen. Der Handball-Oberligist Soester TV schaut bei uns am Möhnesee zu einem Freundschaftsspiel vorbei. Jedoch nicht im Handball, wie man vielleicht vermuten könnte, sondern im Fußball nach offiziellen Fifa-Regeln. Für den Soester TV ist es eine Premiere und auch im ganzen Fußballkreis Soest gab es so was noch nie: eine Handballmannschaft tritt zu einem offiziellen Fußball-Freundschaftsspiel an. Da auch die Bodega geöffnet ist, lohnt sich der abendliche Weg zum Platz auf jeden Fall. Die Zuschauer können sich auf ein Spiel zweier Mannschaften freuen, die in ihren jeweiligen Ligen zu den Spitzenteams zählen. Ein Leckerbissen für Fußball- und Handballfans.