Volksbanken WinterCup 2018 in Körbecke: Spannung, Spaß und Tore

Viele begeisterte Zuschauer, mehr als 200 faire Spieler und Betreuer, 285 Tore in 72 Spielen. Die Vorrunde des 29. Volksbanken WinterCup in der Ballspielhalle Körbecke (Möhnesee-Schule) mit den Gruppen 5 und 13 boten tollen Hallenfußball. Die Zuschauer sahen nicht nur spannende Spiele und Tore, sondern fühlten sich auch Dank der guten Organisation und Versorgung sehr wohl.

Wie erwartet erreichten in Gruppe 5 die höherklassigen Mannschaften des TuS SG Oestinghausen (21 Punkte) und des BSV Menden (14 Punkte) als Zweiter und Dritter die nächste Runde. Gleiches gilt für den Sieger dieser Gruppe, den BV Bad Sassendorf (22 Punkte), und den Gruppenvierten, die SG BW Eickelborn/Benninghausen (12 Punkte). Torschützenkönig des Tages war Angelo Lagerin von den SF Soest-Müllingsen mit 9 Treffern. Am Schluss ergab sich folgende Reihenfolge:

  1. BV Bad Sassendorf
  2. TuS SG Oestinghausen
  3. BSV Menden
  4. SF Soest-Müllingsen
  5. SG BW Eickelborn/Benninghausen
  6. SC Neuengeseke
  7. Türkiyemspor Neheim-Hüsten
  8. SF Ostinghausen
  9. TuS Ampen
 Überraschend schied in Gruppe 13 der Landesligist RW Mastholte im Rennen um den Volksbank WinterCup 2018 aus. An diesem Tag, an dem auch zwei Mannschaften vom Möhnesee in das Turniergeschehen eingriffen, gewann der TuS Voßwinkel (24 Punkte), vor dem SV Völlinghausen (16 Punkte), Germania Hovestadt-Nordwald (15 Punkte) und dem Bezirksligisten SuS Langscheid/Enkhausen (13 Punkte). Torschützenkönig dieser Gruppe wurde, ebenfalls mit 9 Treffern, Martin Zaremba vom Tus Jahn Soest. In die Freude über das Weiterkommen unseres Nachbarklubs mischte sich leichte Enttäuschung darüber, dass die heimischen Matrosen nach guter Leistung mit 12 Punkte knapp ausschieden. Damit kann sich das Team aber darauf konzentrieren, das Saisonziel: Aufstieg in die Kreisliga A so früh wie möglich zu erreichen. Am Ende dieses Turniertages ergab sich folgende Reihung:
  1. TuS Voßwinkel
  2. SV Völlinghausen
  3. Germania Hovestadt-Nordwald
  4. SuS Langscheid/Enkhausen
  5. SpVg Möhnesee
  6. SuS Störmede
  7. RW Mastholte
  8. SC Tornado Westig
  9. TuS Jahn Soest

Der SpVg. Möhnesee bedankt sich bei allen Besuchern, Spielen und Betreuern für ihren Besuch. Allen Mannschaften, die sich für die nächste Runde qualifiziert haben, wünschen wir weiterhin viel Erfolg. Dank auch an die Volksbank und die anderen Sponsoren. Ein besonderer Dank geht an die vielen fleißigen Helfer aus dem Seniorenbereich. Tolle Arbeit Jungs.

Weitere Informationen zum 29. Volksbanken WinterCup 2018 finden sich hier.