DFB-Mobil zu Besuch bei JSG Möhnesee/Völlinghausen

Eine lehrreiche Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die E- und F-Jugendspieler der neuen JSG Möhnesee/Völlinghausen: Am Samstag, den 24. Oktober, besuchte der Deutsche Fußball-Bund die Platzanlage der SpVg Möhnesee in Körbecke. Möglich wurde der Termin durch die Bemühungen des neuen Jugendvorstandes der SpVg Möhnesee, Michael Hubal.

Ziel war es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben. Im Vordergrund stand die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs, die den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wurde. Im Anschluss an die Trainingseinheit ging es mit einem Info-Block über aktuelle Themen des Fußballs weiter.

Bericht: Soester Anzeiger; Foto: Hoffmann